ALL DIE  EINSAME MENSCHEN 

Protokollzeile:

 

Ein Paar erkennt, dass die tiefe Einsamkeit und Isolation, die sie fühlen, ihre Beziehung bedroht

so fangen sie an zu lernen, wie andere es überwinden. Nachdem sie sich als einsam geoutet haben, entdecken sie, dass sie unwissentlich Teil einer wachsenden Epidemie der Einsamkeit auf der ganzen Welt sind, die Wissenschaftler und Regierungen leise zu besiegen versuchen, bevor Millionen einen vorzeitigen Tod daran sterben.

 

 

 

Dokumentarische Inhaltsangabe:

 

Ein Asylbewerber mit einem neugeborenen Kind,

Ein junger Arzt, der Hausbesuche in Sozialwohnungen macht

Ein 78-Jähriger

Frau, die mit HIV altert,

Ein Regierungsbeamter,

Ein Paar, das so hart an seinem kleinen Geschäft arbeitet, dass es keine Zeit für Freunde hat (mehr

mehr als die Hälfte der Paare gibt an, sich einsam zu fühlen).

 

Was haben Sie gemeinsam? Sie sind Teil einer lebensbedrohlichen Epidemie, von der 49 Millionen Menschen in den USA betroffen sind  uns leiden an: einsam fühlen die meiste Zeit.  

 

Die gesundheitlichen Folgen chronischer Einsamkeit sind mittlerweile nachweislich so schlimm wie das Rauchen.

 

Warum sehen so viele von uns, wie ihr Leben verkürzt wird, weil wir so einsam geworden sind? Die Filmemacher finden, dass es leicht ist, der Technologie die Schuld zu geben, aber während sie ihre eigene Isolation untersuchen, entdecken sie eine Landkarte der Ursachen, die vor Hunderten von Jahren begann. Es umfasst die industrielle Revolution, Genetik und Heimarbeit. Menschen, die Wege aus der tiefen Einsamkeit finden, weisen die Filmemacher (und uns alle) auf den Weg.

 

In Simbabwe sitzen sie bei Großmüttern, die sich freiwillig melden, um mit einsamen Menschen auf der Straße zu sprechen.

 

In South Carolina leben sie in „Co-Communities“, in denen Nachbarn jeden Alters kochen und sich umeinander kümmern.

 

In Schottland folgen sie einer eingewanderten Mutter, die ihre tiefe Einsamkeit bricht, während sie sucht

Asyl mit ihrem neuen Kind. (Fortsetzung)

 

Und im Vereinigten Königreich begleiten sie die neue Ministerin für Einsamkeit der Regierung, während sie darum kämpft, eine Epidemie zu beenden, die jetzt ein nationales Gesundheitssystem bedroht.

 

Spoiler-Alarm: Sie wird einsam.